×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
Kurzreisen

Auf diese Orte in der Stuttgarter Umgebung wollen wir bald zurück

Max Hailer Max Hailer - Redakteur

Auf diese Orte in der Stuttgarter Umgebung wollen wir bald zurück
Ja, es ist uns bereits bewusst. Dass das Wetter und die Umstände im Moment nicht ideal für einen Ausflug sind, ist klar. Aber nach so vielen Tagen Einsperrung und Spaziergänge um den Block ist es unmöglich, nicht ein Bedürfnis nach Landschaft und freie Luft zu spüren.
Noch dazu mit all den Juwelen, die diese Region zu bieten hat. Deshalb haben wir (mit großer Mühe) diese 3 schönen Orte in der nahen Umgebung von Stuttgart ausgewählt. Denn sobald der Lockdown vorbei ist, können wir sie schnell und einfach mit dem Auto oder der S-Bahn erreichen und uns wieder frei fühlen.

Marbach am Neckar

Schillers Heimatstadt hat einer besonders gut erhaltenen Altstadt, in der es sich lohnt, sich zu verlieren. Auch die Museen zu Ehren des großen Dichters und des autodidaktischen Wissenschaftlers Tobias Mayer sollten besucht werden. Wenn euch aber eher in die Natur zieht, gibt es in der Umgebung genügend Pfade und Wege, die euch zufrieden zu laufen.

Esslingen

Nur 10 km vom Stuttgarter Zentrum entfernt befindet sich ein bekanntes, aber zu wenig besuchtes Wunderwerk. Wir können gar nicht in Worte fassen, wie sehr wir Esslingen mögen. Sei es, die Gassen zu erkunden, um die 1200 Jahre alte Geschichte ihrer Architektur zu entdecken, den Seilergang hinaufzulaufen und die schöne Aussicht über die Stadt zu genießen oder sich einfach an ein Café am Marktplatz zu setzen und die St. Dionys und das Kielmeyerhaus zu beobachten – jede dieser Alternativen macht uns glücklich

Herrenberg

Naturliebhaber ohne Lust auf eine lange Reise haben ihr eigenes Paradies gleich um die Ecke und es heißt Herrenberg. Der Weg hinauf und die Aussicht vom Schönbuchturm sind einfach wunderbar. Obendrein verfügt die Stadt über einen Skulturenpfad, der dem mittelalterlichen Maler und Rebellen Jeg Ratgeb gewidmet ist – eine perfekte Gelegenheit, um Kunst, Geschichte und instagrammable Ecken zu entdecken. Und all dies mit einer weniger als einstündigen Fahrt mit der S-Bahn erreichbar