×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
News

Morgen startet das SWR Sommerfestival

Max Hailer Max Hailer - Redakteur

Morgen startet das SWR Sommerfestival
Nach 17 Monaten Pandemie kann Stuttgart endlich wieder ein Open-Air-Festival mit Live-Musik und vielen Überraschungen auf dem Schlossplatz feiern.

Es hat mehr als ein Jahr gedauert, bis wir die Atmosphäre und die Musik von Freiluftkonzerten genießen konnten. Doch endlich hat das Warten ein Ende. Morgen Nachmittag kehrt das SWR Sommerfestival zurück. Und zwar auf einer wunderschönen Bühne: dem Schlossplatz.

An den vier Tagen des Festivals werden viele bekannte Künstler auftreten. Der Schweizer Schlagerstar Beatrice Egli, Soulsängerin Stefanie Heinzmann, das SWR-1-Team von „Pop und Poesie“ und viele mehr werden das Publikum bestimmt begeistern. Und das Sahnehäubchen: die Premiere einer neuen „Tatort“-Folge, die sogar mit der Anwesenheit der beiden Hauptdarsteller aufwarten kann: Richy Müller und Felix Klare.

Für die Dauer des gesamten Festivals gelten die üblichen Corona-Maßnahmen: Maximal 2000 Besucher dürfen sich auf dem Gelände aufhalten und die 3G-Regeln bleiben in Kraft. Außerdem müssen die Zuschauer während der Konzerte auf ihren Plätzen bleiben. Die Eintrittskarten für einige Veranstaltungen sind bereits ausverkauft, aber die Organisatoren können noch zusätzliche Plätze anbieten.

In jedem Fall ist die Rückkehr des SWR ein kleiner Schritt auf dem Weg zurück zur Normalität, sowohl für die Musikindustrie als auch für die Stuttgarter Kultur.